Mit dem High Peak Sirius bekommst Du einen Wanderrucksack, der in vielen Verkaufslisten an der Spitze zu finden ist. Warum der Rucksack die Käufer überzeugt, und was er außer einem günstigen Preis noch zu bieten hat, kannst Du in unserem ausführlichen Produkttest nachlesen.

High Peak Sirius
Vorteile

  • Verstellbares Rückenteil
  • Viel Stauraum
  • Integrierter Regenschutz
  • Top Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • chemischer Geruch nach dem Auspacken

Preise prüfen

Features und Funktionen

Der Rucksack ist mit einem verstellbaren Rückensystem ausgestattet. So kann er ideal auf deine Rückenlänge eingestellt werden. Auch nach langen Wanderungen sitzt er so noch sehr bequem.

Der Brustgurt ist abnehmbar und nicht störend, wenn Du ihn nicht im Einsatz hast. Die Schulterriemen und der Hüftgurt sind gepolstert. Außerdem ist eine Reißverschlusstatsche in den Hüftgurt eingearbeitet.

Hier kannst Du Geld, Telefon und andere Wertsachen gut verstauen. Der integrierte Regenschutz macht es möglich, den Rucksack auch bei schlechtem Wetter zu nutzen.

Vorteile des Sirius

  1. Er ist leicht, einfach zu packen und hat jede Menge Platz zu bieten. Dies ist der Grundtenor der sehr zufriedenen Kunden.
  2. Häufig wird von einem sehr guten Preisleistungsverhältnis gesprochen. Außerdem wird die gute Verarbeitung mehrfach als sehr positiv genannt.
  3. Hinzu kommt, dass es viele Möglichkeiten gibt, um Ausrüstung anzuhängen. Werkzeuge, Töpfe oder der Schlafsack können sicher befestigt und einfach transportiert werden.
  4. Einige Wanderer haben den Trekkingrucksack auch schon auf längeren und anspruchsvollen Touren im Einsatz gehabt. Der High Peak Sirius hat sich auch hier bewähren können.

Nachteile

Es gibt keine echten Kritikpunkte an diesem Trekkingrucksack. Was mehrfach genannt wird, ist der unangenehme Chemie-Geruch, den er direkt nach dem Auspacken hat. Dieser verliert sich aber mit der Zeit und wird nicht an Kleidung oder anderes Gepäck übertragen.

Kundenbewertungen

Im Durchschnitt erhält der Rucksack 4,5 von 5 Punkte, ein Ergebnis, mit dem er sich nicht verstecken braucht.

Fazit zum High Peak Sirius Test

Ich bin positiv davon überrascht, dass der Rucksack bei den meisten Kunden volle Zufriedenheit hervorruft. Für unter 100 Euro bekommst Du hier einen Trekkingrucksack geboten, der mit den hochpreisigen Varianten voll mithalten kann.

Handhabung, Ausstattung und Verarbeitung sind sehr gut. Er eignet sich für kurze Wandertouren und lange Backpack-Reisen gleichermaßen.

Der integrierte Regenschutz ist sehr praktisch und das verstellbare Rückenteil sorgt für hohen Tragekomfort. Dieser Rucksack ist definitiv eine gute Wahl für alle Rucksacktouristen, Wanderer und Festival-Gänger, die kein Vermögen für einen guten Wegbegleiter ausgeben wollen.

Hier ist das Angebot:

Preise prüfen